Aktuelles - Archiv

Januar 2015: Erhöhung Selbstbehalt bei Unterhalt

Grundsätzlich alle 2 Jahre wird die Düsseldorfer Tabelle den Lebensverhältnissen angepasst, oft mit weitreichenden Folgen für Unterhaltsschuldner und Unterhaltsgläubiger. Entsprechend erfolgt auch eine Neufassung der jeweiligen Leitlinien, im Bereich Stuttgart der Süddeutschen Leitlinien.

Unterhaltsschuldner aufgepasst!

Wer Unterhalt bezahlt, sollte aufpassen, denn die Selbstbehaltssätze sind in der neuen Auflage nicht unwesentlich angehoben worden. Unter Selbstbehalt versteht man die Grenze der Leistungsfähigkeit, es ist also der Betrag, die dem Unterhaltspflichtigen nach Abzug aller Unterhaltsverpflichtungen verbleiben muss, mit anderen Worten dessen Existenzminimum. Zum 01.01.2015 wurde dieses Existenzminimum erhöht, bspw. beim Kindesunterhalt eines Berufstätigen von grundsätzlich 1.000,00 € auf 1.080,00 €, beim Ehegatten bspw. von 1.100,00 € auf 1.200,00 € und im Bereich des Elternunterhalts von 1.600,00 € auf 1.800,00 €.

Durch diese Anhebungen ist vor allem im Bereich des Elternunterhalts in nahezu jedem Fall eine Reduzierung des Unterhalts möglich, denn gerade hier ist häufig der Unterhalt durch fehlende Leistungsfähigkeit gekürzt. Durch die weitere Anhebung des Selbstbehalts wird mithin der Unterhalt in den allermeisten Elternunterhaltsfällen weiter zu kürzen sein. Eine Neuberechnung wird dringend empfohlen und die Kosten hierfür sind in aller Regel in wenigen Monaten "wieder drin".

Wer also bisher knapp über dem Existenzminimum lebte, kann berechnen, ob durch die neuen Selbstbehaltssätze eine Reduzierung des Unterhalts möglich ist.

Grundsätzlich sollte Unterhalt in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Als Fachanwalt für Familienrecht stehe ich Ihnen hierfür natürlich jederzeit und gerne zur Verfügung.

Wenn Sie diese aktuellen Urteile immer per E-Mail-Newsletter erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter Kanzlei" an javitz@rechtsanwaelte-js.de.


< zurück

 
 

Fußzeile

© 2006 Javitz & Spandau - Rechtsanwälte
Impressum